SPMT-Slalom mit einem Tragring

SPMT-Slalom mit einem Tragring

Zur Modernisierung eines Konverters

Bei den Hüttenwerken Krupp Mannesmann GmbH (HKM) stand eine Modernisierung ihres 300 Tonnen LD-Konverters Nr. 2 am Standort Duisburg an. Der Konverter sollte einen neuen Tragring erhalten und der Kippantrieb erneuert werden.  

RIGA MAINZ wurde mit dem Transport des Tragrings beauftragt, den wir in drei Schritten planten. Der erste Tag war für die Vorbereitungen vorgesehen. Diese umfassten den Aufbau der beiden LTM 1500-8.1 Teleskopkrane am werkseigenen Hafen und die Mobilisierung der 20 Achsen SPMT mit PPU(Antriebseinheit).Am zweiten Tag konnte der Umschlag des 152 t schweren Laufrings stattfinden. Dieser wurde mit dem Kran auf die SPMT geladen. Nun musste der Ring zu einem ca. 3 km entfernten Vormontageplatz transportiert werden, wo die Herstellerfirma noch endgültige Montagearbeiten am Ring vornahm. In der Zwischenzeit konnten wir den Abbau unserer Krane am Hafen organisieren. Nach fünf Wochen holten wir den alten, demontierten Tragring am Konverter 2 ab, um ihn ebenfalls zu einem Montageplatz zu bringen. Sobald die Vorarbeiten für den neuen Ring abgeschlossen waren, konnte unser Team zwei Tage später wieder zur Tat schreiten. Durch die Montagearbeiten hatte der Ring die Ausmaße von ca. 14 x 10 Metern und eine Höhe von 3,30 Metern. Mit so einem Koloss über ein Werksgelände zu fahren erfordert einige Maßnahmen für einen reibungslosen Transport. Vor allem die Stützen der Rohrbrücken mussten mit äußerster Vorsicht passiert werden. Sowohl der Ring mit einem Gewicht von nun 190 t  als auch alle Hindernisse auf dem Werksgelände überstanden die knapp 1,5 km zum Konverter unbeschadet. Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt, durch die Modernisierung verlängert sich die Lebensdauer des Konverters um ca. 30 Jahre.

Die HKM betreiben am Standort Duisburg-Huckingen eines der größten Eisen- und Stahlwerke in ganz Deutschland. Jährlich werden hier rund 5,6 Mio. t Stahl produziert.

HKM Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH > EINSATZORT: Duisburg > EQUIPMENT: Umschlag Hafen 2 x 500 t Teleskopkrane LTM 1500-8.1, Ausladung 17,5 m x 76,0 t, Transporte 20 Achsen SPMT mit PPU > SCHWERSTES EINZELTEIL: 190 t > ABMESSUNGEN: 14,69 m x 10,30 m x 3,30 m > EINSATZ-BESCHREIBUNG: Transport eines Tragrings für einen Konverter